Herausforderungen auf dem chinesischen Garnelenmarkt

Lily - Senior Analyst
Lily - Senior Analyst
07 Sep 2023
Vannamei Tip
# 93
Herausforderungen auf dem chinesischen Garnelenmarkt

In der Welt des Meeresfrüchtehandels, insbesondere bei Vannamei-Garnelen, spielt China eine entscheidende Rolle. Allerdings stehen wir, während wir die zweite Hälfte des Jahres beginnen, vor erhöhten Herausforderungen.

Eine gestoppte Wachstumsrate trotz reichlichem Lagerbestand

Eine der Hauptprobleme, mit denen wir konfrontiert sind, besteht darin, unsere aktuelle Wachstumsrate aufrechtzuerhalten. Der erhebliche Lagerbestand in China hat zu einem bemerkbaren Rückgang der Kaufdringlichkeit bei Importeuren geführt. Sie sind nicht mehr gezwungen, zu jedem beliebigen Preis zu kaufen.

Der große Schatten von Fukushima

Die Situation auf dem chinesischen Garnelenmarkt wird weiter durch die kürzliche Freisetzung von radioaktivem Wasser aus Fukushima kompliziert. Folglich hat die chinesische Regierung Verbote für Meeresfrüchteimporte aus betroffenen Regionen verhängt. Diese Situation birgt zwei mögliche Szenarien:

  • Option 1: Chinesische Verbraucher könnten ihre Vorlieben weg von Meeresfrüchten, einschließlich Garnelen, hin zu Fleisch verlagern.
  • Option 2: Alternativ könnten sie sich für Meeresfrüchte aus sichereren Regionen entscheiden, was möglicherweise den Verzehr von Garnelen erhöht.

Das sich verändernde Gesicht des chinesischen Garnelenmarktes

Traditionell folgte der chinesische Markt vorhersehbaren Kaufmustern. Das erste Halbjahr verzeichnete in der Regel eine schwächere Nachfrage, was zu niedrigeren lokalen Preisen und geringeren Importvolumina führte.

Heute erzählt die aktuelle Landschaft jedoch eine andere Geschichte.

Stattdessen beobachten wir sporadische Anstiege bei den Einkäufen, die oft von langen Phasen langsamer Kaufaktivität gefolgt werden. Trotz hoher Einkaufsvolumina führt diese Unvorhersehbarkeit zu Preisschwankungen.

Das wachsende Einflussgebiet Ecuadors:

Die Importe von kopflosen ecuadorianischen Garnelen sind tatsächlich stark angestiegen, insbesondere in Regionen, in denen sich große Wiederaufbereitungsfabriken wie Guangdong und Zhejiang befinden. Dieses Wachstum hat Produkte aus Indien weitgehend ersetzt.

Regulatorische Landschaft:

Derzeit gibt es keine Beschränkungen für Exporteure; alle mit der Pandemie zusammenhängenden Einschränkungen wurden aufgehoben. Dies hat zu einer Situation des Überangebots geführt, in der das Angebot die Nachfrage übersteigt.

Wettbewerb und Inlandsproduktion:

Der lebendige Garnelenmarkt in China kann den Importmarkt auf verschiedene Weisen beeinflussen, darunter die Veränderung der Verbraucherpräferenzen, die Beeinflussung der Versorgung mit gefrorenen Garnelen und die Beeinflussung von Verarbeitungspraktiken.

Globale Wirtschaftsfaktoren:

Chinesische Importeure, die einst problemlos agierten, sind nun aufgrund früherer Verluste vorsichtiger. Diejenigen, die in der ersten Jahreshälfte Verluste erlitten haben, werden wahrscheinlich im restlichen Jahr 2023 mit Vorsicht vorgehen.

Die Rolle des Mittherbstfestes:

Das bevorstehende Mittherbstfest im Oktober ist entscheidend. Dieser 8-tägige Feiertag wird als wichtiger Indikator dienen. Wenn der Konsum während des Festes stark ist, werden Importeure neue Bestellungen mit großer Freude aufgeben. Andernfalls könnte eine geringe Konsumnachfrage dazu führen, dass Importeure auf vorhandene Bestände bis zum chinesischen Neujahr angewiesen sind.

In einer von Unsicherheit geprägten Welt spiegelt der Garnelenmarkt in China ein komplexes Zusammenspiel von Faktoren wider. Ein genaues Auge auf diese Dynamik zu werfen, ist für alle Beteiligten in der Branche von entscheidender Bedeutung.

 

Möchten Sie mit uns sprechen? Wenn ja, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail unter [email protected].

VannameiTips abonnieren

SIND SIE TEIL DES VANNAMEI-GESCHÄFTS?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Partnern. Wenn Sie auf der Suche nach neuen Produkten sind oder selbst etwas verkaufen, kontaktieren Sie uns!

×

Kontakt

Wenn Sie spezifische Informationen erhalten möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: